Chorprojekt Geistliche Musik

Von der Gregorianik bis zur zeitgenössischen geistlichen Literatur ist die Musik eine eigene Sprache für Klage und Jubel, Meditation und Ekstase, eine Musik mit Botschaft. Chormusik ist vielstimmige Musik. Sie lädt dazu ein, selbst Stimme zu sein und auf sie zu hören, gleichzeitig die anderen Stimmen wahrzunehmen und mit ihnen in Kommunikation zu treten.

Das Chorprojekt Geistliche Musik verbindet die musikalische Erarbeitung der Chorwerke mit Hinweisen zur historischen Entstehung und theologischen Bedeutung der Texte.
In dieser Zusammenschau werden die Aussage der Texte, die Deutung durch die Komponisten und die musikalische Gestaltung sichtbar und tragen bei zu einem tiefen Erleben der Musik.

Kursort: Forum Musik
Fürstenbergstr. 15
79102 Freiburg/Wiehre

Termine 2021: 13./14. November 2021 + 27./28. November 2021

Literatur:
– Gabriel Fauré, Cantique de Jean Racine,
– Barbara Wolfman (Arr.), Ma Navu, eine Vertonung eines alttestamentlichen
Textes Jesaja, 52,7,
– Chorsätze bekannter Adventslieder

Kurszeiten:
Samstags von 15 – 18.30 Uhr
Sonntags von 10 – 13 Uhr

Kursgebühren: 120 €

Aussicht auf das Chorprojekt Geistliche Musik 2022:
Literatur: Vater-unser-Vertonungen von Arvo Pärt, Frank Martin,
Heinrich Schütz u.a.
Termine: 1. Wochenende: 29./30. Januar
2. Wochenende: 9./10. April
3. Wochenende: 30. April/1. Mai
Kursgebühren: 180 € (für alle drei Wochenenden)

Kursleitung:
Ruth Schulze Wessel, Chorleiterin
Dr. Elisabeth Schieffer, Theologin

Kontakt: Ruth Schulze Wessel
ruth.schulze.wessel@gmx.de
0761 – 707 44 41